USA: Gesamte Mediennutzung wächst langsamer

Mit Mediennutzung verbrachte ZeitDie mit Mediennutzung verbrachte tägliche Zeit wächst in den USA langsamer und wird bis 2018 abflachen.
 
Das ergibt eine Studie von eMarketer.
 
Danach werden die erwachsenen US-Amerikaner in diesem Jahr 12:05 Stunden mit digitalen und traditionellen Medien verbringen – eine knappe halbe Stunde mehr als noch in 2012.
 
Dieses Wachstum wurde stark von der steigenden Nutzung digitaler Medien getrieben.
 
Allerdings flacht der Trend ab: Bis 2018 werden nur noch insgesamt 3 Minuten Gesamtmediennutzung dazukommen.
 
Bei den Digitalen Medien shiftet der Medienkonsum weiter von stationären (Desktop/Laptop) zu mobilen (Smartphones/Tablets) Medien.
 
www.emarketer.com