USA: DOOH erkennt Autos und personalisiert Werbung

Die Kampagne für den neuenChevyVRTDallas_newsdetail_650x398 Chevrolet Malibu nutzt Kameras am Straßenrand, um Hersteller und Modell vorbeifahrender Autos zu erkennen.
 
Nähert sich ein Wettbewerber-Modell zum Chevy Malibu, zeigt ein in Fahrtrichtung 300 Meter entfernter DOOH-Screen dem Fahrer einen personalisierten Werbespot an.
 
Ziel der Kampagne, die von Posterscope USA zusammen mit dem Außenwerber Lamar Advertising entwickelt wurde, ist es, die Vorteile des Malibu – insbesondere Fahrersicherheit und geringe Verbrauchswerte – bekannter zu machen.
 
Nummernschilder und Gesichter werden offensichtlich nicht erfasst.  Trotzdem dürfte es ein ähnliches Konzept in Deutschland deutlich schwerer haben.
 
www.lamar.com