Programmatic Video: USA führt mit 25%, Deutschland Schlusslicht mit 9%

Das belegt eine neue StudieOnline video market sizes des britischen Instituts MTM im Auftrag von Ooyala.
 
Dafür wurden Experten der Einkäufer- und der Verkäuferseite aus 5 Ländern (USA, UK, Deuschland, Frankreich, Schweden) befragt.
 
Neben vielen anderen interessanten Details zu den Bewegtbildmärkten in den 5 Ländern erklärt die Studie auch, warum Deutschland beim Programmatischen Advertising Schlusslicht ist: Fünf große Medienhäuser dominieren den Markt und verhindern Innovationen.
 
Die befragten Experten glauben aber, es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich das ändert.
 
www.mediapost.com
www.ooyala.com