Mobile Adblocking nimmt zu

pg5- devices using adblock software on the open webDie Zahl mobiler Endgeräte mit aktivem Adblocker stieg zwischen Dezember 2015 und Dezember 2016 um 108 Mio. auf 380 Mio. weltweit

 

Das ergibt eine aktuelle Studie des Anti-Adblock-Anbieters PageFair.

 

Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl von Desktop-PC mit Ad Blockern um 34 Mio. auf 236 Mio. weltweit.

 

Weiteres Ergebnis der Studie: Je jünger die Zielgruppe, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ad Blocker installiert ist.

 

Das passt zu den Daten der jüngst vom DMI veröffentlichten Public & Private Screens 2016/2017 Studie: Demnach haben jüngere Zielgruppen und “Heavy Mobile Users” wie z.B. Entscheider überdurchschnittlich häufig Ad Blocker installiert.

 

Hier geht’s zur Public & Private Screens 2016/2017 Studie.

Hier geht’s zum PageFair Ad Block Report