Facebook: 2 Jahre lang falsche Daten

Facebook hat in den vergangenen zwei Jahren die durchschnittliche Betrachtungsdauer von Video Ads auf seinen Seiten deutlich zu hoch ausgewiesen, wie das Wall Street Journal berichtet:
 

 
Demnach hat Facebook in die Berechnung der durchschnittlichen Betrachtungsdauer nur Video Views mit mehr als 3 Sekunden Dauer einbezogen.
 
Video Views mit weniger als 3 Sekunden wurden systematisch ausgeklammert.
 
Dies führte zu einer um 60-80% zu hoch ausgewiesenen “Average Duration of Video Viewed” Quote.
 
Die Kunden von Facebook nahmen die Veröffentlichung zum Anlass für deutliche Kritik und Forderungen nach höherer Transparenz und unabhängigen Messungen.
 
www.wsj.com