Exterion will Clear Channels internationales Geschäft übernehmen

Das berichtet das englische Magazin tfl-smallCampaign in seiner Online Ausgabe und stützt sich dabei auf nicht genannte Quellen.
 
Demnach sollen Exterion Media oder der Gesellschafter Platinum Equity sich bereits in Gesprächen mit Clear Channel befinden.
 
Vorschub für die Gespräche soll die gerade erst von Exterion Media gewonnene Ausschreibung der “Tranport for London” für  Werberechte u.a. in der Londoner Underground geleistet haben.
 
Exterion Media, Platinum Equity und Clear Channel Equity wollten die Meldung nicht kommentieren.
 
http://www.campaignlive.co.uk