Empfänglichkeit für Werbung ist unterwegs am höchsten

EmpfänglichkeitsindikatorenEmpfänglichkeit nach OrtDas ergibt eine Studie mit 10.000 Probanden des amerikanischen Ad Tech Anbieters YuMe.
 
Die Studie stellt fest, dass die Empfänglichkeit für Werbeinhalte von verschiedenen Faktoren wie der Laune des Probanden, der Tageszeit, dem Bedürfniszustand und dem aktuellen Ort abhängig ist.
 
Von allen Faktoren hatte der Ort den größten Einfluss.
 
Dabei schnitten öffentliche Orte wie POS, Pendler Touchpoints oder Restaurants/Cafés weit überdurchschnittlich ab gegenüber dem eigenen Zuhause oder auch der Arbeit.
 
Deutlich unterdurchschnittlichen Einfluss auf die Empfänglichkeit für Werbung hatten z.B. das genutzte Gerät bzw. die Größe des Bildschirms oder die Tageszeit.
 
Die vollständige Ergebniszusammenfassung kann hier heruntergeladen werden.
 
www.yume.com