Digital Video in den USA: Überwiegend Programmatic

215897Dieses Jahr wird in den USA erstmals mehr Digital Video Advertising programmatisch als nicht-programmatisch verkauft werden. Das berichtet der eMarketer.
 
Demnach wird der Anteil programmatisch verkaufter Videowerbung bei 60% liegen. Dieser Anteil soll bis 2018 auf 74% steigen. 21% des gesamten Video Ad Umsatzes sollen dieses Jahr auf 215870Youtube entfallen.
 
Bei der Display Werbung – also Bannern etc. – ist man schon weiter.  Hier werden dieses Jahr bereits 73% aller Umsätze über programmatische Plattformen laufen. Bis 2018 soll dieser Anteil auf 82% steigen.
 
 
www.emarketer.com