Digital Media Institute geht an den Start: „Weg von der Kleinstaaterei“

wuv
Das Netzwerk für Entscheider im Bereich der digitalen Medien hat seine Arbeit aufgenommen. Oberstes Ziel: DOoH auf Augenhöhe zu den anderen Medien zu bringen. (…) Das Institut mit Sitz in München, das sich als Netzwerk und Forum im Bereich der digitalen Medien sieht, ist aus einer Initiative der fünf größten deutschen Anbieter digitaler Außenwerbung hervorgegangen. (…) „ Das mittlerweile riesige DOoH-Angebot in Deutschland ist sehr zersplittert und hat sich noch nicht zusammengefunden. Jeder arbeitet für sich, jeder hat eine eigene Währung für sein Netz“, erklärt Frank Goldberg, Geschäftsführer des DMI. „Wir müssen aber von dieser Kleinstaaterei weg und eine Einheit bilden. Nur so können wir auf Augenhöhe zu den anderen Medien kommen.“ (…)