ARD/ZDF-Onlinestudie: Rasanter Anstieg der Internetnutzung

ard_zdf
Der aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie zufolge ist die Zahl der Nutzer von 53,4 Millionen auf 54,2 Millionen Menschen angestiegen. Wachstumstreiber sind v.a. die “Silver surfer” ab 50 Jahren, wovon die Generation 70 Plus den größten Anteil (30%) ausmachen. Noch stärker als die Nutzerzahl ist allerdings die Zahl der internetfähigen Geräte mit 5,3 Geräten im durchschnittlichen Haushalt gestiegen. Insbesondere die Zahl der Tablets hat sich gegenüber dem Vorjahr verdoppelt (19%). Darüber hinaus verfügen inzwischen 29% der Online-Haushalte über ein Smart TV, das von 12% zum Internet-Surfen genutzt wird. Signifikanter als die Dauer hat die Reichweite zugenommen: 43 % der Onliner, ca. 23 Millionen Deutsche, sehen regelmäßig Fernsehsendungen oder andere Videos im Netz. Unter den 14-29-jährigen Nutzern werden bereits drei Viertel der Sendungen oder Videos im Netz gesehen.

www.ard-zdf-onlinestudie.de