10% aller In-App-Werbung gefälscht

app-fraud-2app-fraud-3In einer groß angelegten Studie hat der Ad Tech Anbieter Sizmek 20 Mrd. Ad Impressions auf iOS und Android Geräten analysiert.
 
Dabei stellte sich heraus, dass 10% des gesamten Werbevolumens in nicht zertifizierten Apps (d.h. Apps die nicht über einen regulären App Store heruntergeladen wurden) und 90% in zertifizierten Apps landete.
 
Insgesamt knapp 10% aller analysierten Ad Impressions – also knapp 2 Mrd. Ad Impressions – waren betrügerisch. Das heißt, sie wurden  in den Apps gar nicht angezeigt, aber trotzdem abgerechnet.
 
Sizmek weist darauf hin, dass dies nicht nur in unzertifizierten Apps passiert, sondern dass auch 10% der Ad Impressions in zertifizierten Apps gefälscht sind.
 
https://www.sizmek.com